Der OLYMPUS PERSPECTIVE PLAYGROUND im Rahmen der photokina Köln

Der OLYMPUS PERSPECTIVE PLAYGROUND im Rahmen der photokina Köln

29.08.16, 08 Uhr

Köln, 23. August 2016 – 12 Spielplätze für Fotografie, ein FotoKunstPfad und mehr als 300.000 Besucher in Deutschland, Frankreich, den Niederlanden, Österreich und der Schweiz. Das ist die Erfolgsgeschichte des PHOTOGRAPHY PLAYGROUND, die nun in Köln mit dem ersten PERSPECTIVE PLAYGROUND in Deutschland ihre Fortsetzung findet. Vom 16.09. bis zum 09.10.2016 lädt Olympus wieder ein, die Welt der Kunst durch das Auge der Kamera zu entdecken. Der Ort für die neuste Gruppenausstellung mit interaktiven und begehbaren Kunstwerken ist das Carlswerk in der Schanzenstraße 6-20. Und damit die Besucher des PERSPECTIVE PLAYGROUND auch perfekt in die Welten von Numen/For use, Humatic, Doering/Lauber, Haruka Kojin, Martin Butler, schnellebuntebilder, Sibylle Oellerich und Katharina Göbel eintauchen können, besteht natürlich wieder die Möglichkeit, am Eingang kostenlos Olympus OM-D und PEN Kameras sowie ZUIKO Objektive zu leihen. Die Speicherkarte mit den Aufnahmen gibt es als Erinnerung mit nach Hause. Öffnungszeiten: So.-Mi. 11:00 bis 21:00 Uhr und Do.-Sa. 11:00 bis 23:00 Uhr. Der Eintritt ist frei. Weitere Infos unter: http://www.perspectiveplayground.com.

Der PERSPECTIVE PLAYGROUND im Kölner Carlswerk
Neu am Ausstellungskonzept ist die Erweiterung des Spektrums auf die gesamte Breite der optischen Produkte von Olympus. Durch die Einbeziehung von Medical Systems und Scientific Solutions trifft Kunst nicht nur auf Fotografie, sondern auch auf Wissenschaft. Verschiedene Installationen laden den Besucher ein, faszinierende Details durch das Auge eines Olympus Mikroskops oder Endoskops zu entdecken.

Kunst trifft auf Wissenschaft
Das kroatisch-österreichische Designkollektiv Numen / For Use, das bereits 2013 in Berlin und 2015 in München Teil des Playgrounds war, bereichert den PERSPECTIVE PLAYGROUND mit “Tube Köln”, einer begehbaren Installation aus Sicherheitsnetzen, die sich wie ein Parasit perfekt in die Umgebung einzufügen scheint. Tube hängt an zahlreichen Seilen, so dass Besucher sich fühlen, als würden sie schweben.

Die Installation “EyeCatcher” von Humatic feiert die Schönheit und Einzigartigkeit der menschlichen Iris und reflektiert über die zunehmende Bedeutung von Systemen, die autonom biometrische Daten verarbeiten.

Ein Wiedersehen in Köln gibt es auch mit Marcus Doering und Ben Lauber. Ihre soziale Skulptur “Resonant Space” lädt die Besucher ein, Teil zu werden und mit ihren Bewegungen die Arbeit zu gestalten.

“Contact lens” von Haruka Kojin besteht aus vielen Acryl-Linsen in unterschiedlichen Größen, die das Leben auf den Kopf stellen und die Realität, die wir mit unseren Augen sehen, verzerren.

Martin Butler, dessen Arbeiten ebenfalls schon 2013 im Berliner und 2016 im Züricher Playground zu sehen waren, präsentiert “Ø”, eine performative Installation, die den Besucher zum Hauptdarsteller macht. Der Trick ist bereits im Titel versteckt. Nichts ist, wie es zunächst von außen scheint.

“Fantastic Voyage” von schnellebuntebilder nimmt die Besucher mit auf eine virtuelle Reise durch das abstrakte Innere einer Skulptur. Inspiriert von den Möglichkeiten moderner Endoskope entsteht ein Werkzeug, das diese reaktive Welt beim Blick durch die VR-Brille zum Leben erweckt.

Sibylle Oellerich und Katharina Göbel, die mit ihren faszinierenden Miniaturwelten Teil des Olympus FotoKunstPfads Zingst sind, zeigen in Köln “little discoveries”. Ihre Arbeiten stehen in einem perspektivischen Zusammenhang mit der Umgebung und kreieren so andere, neue Blickwinkel.

Auch der PERSPECTIVE PLAYGROUND lädt wieder ein, kreativ mit Licht zu malen oder sich in dem professionellen Fotostudio perfekt in Szene zu setzen. Donnerstags, freitags und samstags gibt es im PERSPECTIVE PLAYGROUND in den Abendstunden verschiedene Veranstaltungen:

Veranstaltungen im PERSPECTIVE PLAYGROUND
Am 23.09. wird das Magazin National Geographic den Fotografen des Jahres küren. Der legendäre NG-Fotograf Jim Brandenburg präsentiert im Anschluss eine Multimedia-Show mit seinen spektakulärsten Fotos. Darunter auch die berühmten Wolfsbilder, die seinen Ruf als einer der besten Naturfotografen der Welt begründet haben.

Am 24.09. veranstaltet Olympus den ersten Photography Slam, eine Weiterführung der Poetry Slams, die sich seit Jahren großer Beliebtheit erfreuen. Beim Photography Slam haben die Teilnehmer 10 Minuten, um ihre Aufnahmen auf der Bühne vorzustellen und eine aus dem Publikum gewählte Jury entscheidet, welcher Slammer aufgrund seiner Fotos und der Performance am meisten überzeugt hat. Der Sieger gewinnt ein E-M10 Mark II Kit inkl. 14-42-mm-Objektiv. Für den 24.09. werden noch Teilnehmer gesucht. Interessenten können sich ab sofort hier bewerben.

Donnerstags, freitags oder samstags wird es in den Abendstunden außerdem Musik geben: Am 17.09. ist zum Beispiel BLUESTAEB in Kooperation mit dem Intro Magazin live im Playground. Weitere Termine ab demnächst unter: http://www.perspectiveplayground.com.

Für alle, die mehr über das Fotografieren lernen wollen
Verschiedene Workshops zu Themen wie Porträt, Street, Light Painting und Video mit den OLYMPUS Visionaries, darunter Brendan de Clercq, Thomas Adorff, Zolaq, Niklas Nische und Gordon Meulemann, runden das Programm ab. Weitere Infos zu den Workshops ebenfalls ab demnächst unter: http://www.perspectiveplayground.com.

OLYMPUS PERSPECTIVE PLAYGROUND im Carlswerk

> Gruppenausstellung mit sitespezifischen interaktiven Installationen von:
Numen/For use: Tube Köln,
Humatic: EyeCatcher, Doering/Lauber: Resonant Space, Haruka Kojin: Contact lens,
Martin Butler: Ø,
schnellebuntebilder: Fantastic Voyage,
Sibylle Oellerich / Katharina Göbel: little discoveries
Light Painting und einem Fotostudio
> 16.9. bis 9.10.2016
> Carlswerk, Halle “Magazin”, Schanzenstraße 6-20, 51063 Köln
> Öffnungszeiten: So.-Mi. 11:00 – 21:00 Uhr, Do.-Sa. 11:00 – 23:00 Uhr
> Olympus Systemkameras wie die OM-D und PEN können vor Ort kostenlos ausgeliehen werden.
> Eintritt frei
> Weitere Infos: http://www.perspectiveplayground.com
> #PerspectivePlayground

OLYMPUS AUF DER PHOTOKINA

> 20. bis 25.9.2016
> Halle 2.2, A011 B010, A012
> Weitere Infos: http://www.photokina.de