Firmware-Updates statten Nikon-Z-Kameras mit erweiterten Video-Funktionen aus

Nikon hat Firmware-Updates veröffentlicht, die Nikon-Z-Kameras mit erweiterten Video-Funktionen ausstatten. Damit kommt Nikon dem Wunsch vieler Nutzer in Bezug auf die Funktionalität von Video nach. Denn Video gewinnt immer mehr an Bedeutung. Youtube ist neben Google mit die beliebteste Suchmaschine. Hier die Pressemitteilung von Nikon:

Düsseldorf, 17. Dezember 2020 Nikon Nikon gibt bekannt, dass die RAW-Videoausgabe*¹, *² der spiegellosen Kameras Z 7 und Z 6 mittels Firmware-Update mit externen Aufnahmegeräten von Blackmagic Design*³ kompatibel wird.

Die Firmware-Updates ermöglichen die Aufzeichnung hochwertiger, mit der Z 7 oder Z 6 aufgenommener Videos in den Formaten ProRes-RAW und Blackmagic-RAW. Videos in 4K/UHD (12 Bit) oder Full-HD-RAW können auf einem externen Rekorder aufgezeichnet werden, der über HDMI an die Z 7 oder Z 6 angeschlossen ist. Das erweitert die Aufzeichnungsoptionen für RAW-Videos und unterstützt die Produktion hochwertiger Videos. Zusätzlich zur RAW-Videoausgabe wird auch die Aufzeichnung von 10 BIT Videos in Kombination mit N-LOG unterstützt.

Darüber hinaus sind Videos, die im Format ProRes-RAW auf dem externen Aufnahmegerät Ninja V von Atomos aufgezeichnet werden, mit den neuesten ISO-Einstellungen und Steuerungsfunktionen für die Farbtemperatur in Apple Final Cut Pro ab Version 10.4.9 kompatibel. Dadurch werden bei Verwendung von Final Cut Pro zusätzliche Videobearbeitungsoptionen verfügbar.

Die Unterstützung der RAW-Videoausgabe auf einen externen Rekorder von Blackmagic Design kann in Kameras, für die bereits ein Upgrade für RAW-Videoausgabe durchgeführt wurde, einfach durch Aktualisieren der Firmware auf Version 3.2 aktiviert werden, ohne dass zusätzliche Arbeiten in einem Nikon Service Point erforderlich sind.

Ein lokaler Nikon Service Point muss eine interne Kameraeinstellung ändern, bevor das Firmware-Update heruntergeladen wird, damit die RAW-Videoausgabe aktiviert werden kann. Für diesen Service fallen ortsübliche Gebühren an.

Durch ein zeitnah geplantes Firmware Update, wird die Unterstützung der RAW-Videoausgabe für Blackmagic Design Aufzeichnungsgeräte*³ auch für die neuen Modelle Z 7II und Z 6II zur Verfügung gestellt.

*1 Die RAW-Videoausgabefunktion kann kostenpflichtig in einem Nikon Service Point aktiviert werden.

*2 Mit der Z 7 ist eine RAW-Videoausgabe nur für Full-HD-Videos im FX-Videoformat und für 4K/UHD-Videos im DX-Videoformat möglich. Mit der Z 6 können 4K/UHD- und Full-HD-RAW-Videos im FX- und im DX-Filmformat ausgegeben werden.

*3 Mit dem Atomos Ninja V und jetzt dem Blackmagic Video Assist 5″ 12G HDR sowie dem Blackmagic Video Assist 7″ 12G HDR können Nikon-RAW-Videos im ProRes-RAW- oder Blackmagic-RAW-Format aufgezeichnet werden. Bei anderen als den oben angegebenen Rekordern ist die Funktion nicht garantiert (Stand 17. Dezember 2020).

 

Uwe Möbus

Unter dem Motto "Objektiv Subjektiv" schreibt der Author über Themen rund um die Fotografie und schaut dabei auch über den Tellerrand hinaus.

Bei dem Bemühen um Objektivität können Irrtümer nicht ausgeschlossen werden. Wenn Ihnen etwas auffällt, schreiben Sie bitte eine Nachricht an den Autor.

Uwe Möbus beschäftigt sich seit über 30 Jahren mit der Fotografie. Seine Erfahrungen gibt er in Trainings, Workshops und individuellen Coaching an alle Interessierte weiter.

Schreibe etwas

Hier klicken zum Kommentieren

Education

“Mach sichtbar, was vielleicht ohne dich nie wahrgenommen worden wäre.” – Robert Bresson, 1901-1999

objektiv subjektiv

“Ich kann es mir als Verantwortlicher für die Mannschaft nicht erlauben, die Dinge subjektiv zu sehen. Grundsätzlich werde ich versuchen zu erkennen, ob die subjektiv geäußerten Meinungen subjektiv sind oder objektiv sind. Wenn sie subjektiv sind, dann werde ich an meinen objektiven festhalten. Wenn sie objektiv sind, werde ich überlegen und vielleicht die objektiven subjektiv geäußerten Meinungen -der Spieler- mit in meine objektiven einfließen zu lassen.” – Erich Ribbeck

In eigener Sache

Das Fotojournal ObjektivSubjektiv.info berichtet rund um die Fotografie und schaut über den Tellerrand hinaus.
Im Titel wird klar, dass alles Objektive von Subjektivität beeinflußt wird. Alles Geschriebene ist meine persönliche Meinung. Und diese ist nicht beeinflußbar, auch nicht mit viel Geld.
Dennoch sei klar gesagt, ohne Sponsoring geht es nicht. Darum danke ich allen, die mir einen Kaffee spenden oder Produkte zusenden, damit ich sie Euch vorstellen kann. Nur so kann auf Werbung und Affiliate Programme verzichtet werden.

Nichts verpassen und den Newsletter abonnieren