Hans-Peter Schaub – Landschaftsfotografie

Hans-Peter Schaub – Landschaftsfotografie

Hans-Peter Schaub ist u. a. bekannt durch seine Bücher zur Naturfotografie. Er ist nicht nur Buchautor sondern auch Redakteur des bekannten Fotomagazins Naturfoto. An Fachkompetenz ist bei ihm enorm viel vorhanden. Seine Workshops sind auch immer gut besucht.

Nach der Naturfotografie, die ja sehr vielschichtig sein kann, nun Landschaftsfotografie. Dafür ein eigenes Buch mag man sich fragen. Mit Landschaft verbindet man doch direkt wunderschöne Strände, beeindruckende Gebirgszüge, weite Wüsten, oder einfach das Kornfeld vor der Haustür. Also schauen wir in das Buch um zu sehen, was es zu entdecken gibt. Es ist in folgende Kapitel aufgeteilt:

  • Landschaftsfotografie
  • Licht in der Landschaft
  • Gegensätze
  • Farbspiele
  • Farblose Spannung
  • Landschaft gestalten
  • Strukturen und Muster
  • Perspektivwechsel
  • Bewegungsstudien
  • Überlagerungen

Hans-Peter Schaub schreibt im Vorwort, “richtige” Landschaftsfotografie sei mehr, als ein im Vorbeigehen eingefangener Schnappschuß. Sein Buch soll in erster Linie Inspiration und nicht präzise Handlungsanleitung sein. Dennoch wird auf die grundlegenden handwerklichen Techniken eingegangen. Ganz wie es sich für eine große Fotoschule gehört. Denn das ist der Untertitel des Werks. Für die noch ungeübten Landschaftsfotografen und Fotografinnen finden sich bei nahezu allen Bildern die Aufnahmedaten. So läßt es sich leicht einschätzen, ob die erforderliche oder förderliche Brennweite in der Fototasche vorhanden ist oder nicht. Was zeichnet eine großartige Landschaft aus? Nicht ihre Großartigkeit, denn das ist subjektiv. Es ist die Emotion, die uns ergreift. Und diese dann auch annähernd im Bild wiederzugeben, ist eine Herausforderung. Das es durchaus möglich ist, zeigen die vielen Abbildungen im Buch. Beeindruckende Aufnahmen, die die Vielseitigkeit in der Landschaftsfotografie aufzeigen. Besonders herausheben möchte ich an dieser Stelle die Ausführungen zur Nacht- und Sternenfotografie.

Wer sich für die Landschaftsfotografie interessiert bekommt mit dem Buch alles dafür geboten: Inspiration, geballtes Wissen Anregungen in Hülle und Fülle. Und Sie werden sehen, dass Sie nicht in die weite Welt hinaus müssen, um grandiose Landschaftsbilder aufzunehmen. Und schon gar nicht brauchen Sie eine große schwere Ausrüstung.

Und wenn Sie jetzt schon einmal in der Landschaft unterwegs sind, können Sie sich so ganz nebenbei auch der Naturfotografie widmen. Hans-Peter Schaub hat auch hierzu hervorragende Bücher verfaßt.


Das Buch und eine weitergehende Beschreibung finden Sie beim Rheinwerk Verlag. Hier ist der direkte Link zu dem Buch: https://www.rheinwerk-verlag.de/landschaftsfotografie-die-grosse-fotoschule/ Der Link öffnet einen neuen Tab in Ihrem Browser.
Vielen Dank an den Verlag für das Rezensionsexemplar.

 

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein