Fotonews Pressemitteilung

Nikon Z 30 Vloggingkamera

Düsseldorf, 29. Juni 2022 – Nikon stellt heute seine erste Vlogging-Systemkamera vor – die Nikon Z 30. Die kompakte, leistungsstarke und benutzerfreundliche spiegellose Nikon Z 30 wendet sich an alle, die über die Ergebnisse eines Smartphones hinausgehen und besser aussehende und besser klingende Vlogs erstellen und mit detailreichen Fotos begeistern möchten.
Von Produkt-Unboxings über Kochrezepte bis hin zu Reisen und Parkour – mit der Z 30 ist es ganz einfach, lebendige, professionell aussehende Vlogs zu erstellen, mit der Klarheit und Tiefe, die von Top-Vloggern und Streamern erwartet wird. Der Bildsensor der Kamera im DX-Format (der viel größer ist als der Bildsensor eines Smartphones) ermöglicht die Art von scharfen, detailreichen Filmen, die mit einem Smartphone einfach nicht erreicht werden können. Vlogger können lange Takes mit bis zu 125 Minuten¹ ununterbrochenem Filmmaterial aufzeichnen. Während der Aufnahme ist ein Vollzeit-Autofokus verfügbar. Die Z 30 nutzt die gesamte Breite ihres Sensors, um ein Sichtfeld von ca. 100 % zu ermöglichen. Die Audioqualität ist dank des integrierten Stereomikrofons der Kamera oder eines externen Mikrofons hervorragend. 

Noch nie war es so einfach, Inhalte direkt mit der Kamera zu erstellen. Die Storys, die mit der Z 30 und Nikons schnell wachsendem Angebot an NIKKOR-Z-Objektiven erzählt werden können, sind grenzenlos. Der neig- und drehbare Touchscreen-Monitor erleichtert das Filmen und Fotografieren aus verschiedenen Perspektiven. Der tiefe Griff ermöglicht stabile Aufnahmen aus der Hand, selbst mit ausgestrecktem Arm. Das Erscheinungsbild eines Vlogs zu ändern ist so einfach wie das Wechseln von Objektiven. Die Z 30 ist vollgepackt mit fortschrittlichen automatischen Funktionen für noch mehr kreative Kontrolle. Wie auch immer sich Vlogger die Weiterentwicklung ihrer Inhalte vorstellen, die Z 30 bietet ihnen den Raum, ihre Ideen zu verwirklichen. 

Zurab Kiknadze, Product Manager bei Nikon Europe, ist von der Kamera überzeugt: „Wir freuen uns über die Einführung des jüngsten Mitglieds der Nikon-Z-Produktfamilie. Die kompakte und dennoch vielseitige Vlogging-Kamera ist der nächste Schritt für Smartphone-User. Nutzer:innen erhalten nicht nur einen für die Aufnahme von herausragenden Bildern unerlässlichen, viel größeren Sensor, sondern können ihre Ausrüstung erweitern, sobald sie mehr Erfahrung haben oder etwas Neues versuchen möchten.”

Wichtigste Ausstattungsmerkmale: Nikon Z 30

  • Vlogs der nächsten Generation: Nehmen Sie bis zu 125 Minuten¹ ununterbrochenes Filmmaterial auf. Fesseln Sie Ihre Zuschauer mit Zeitrafferfilmen oder flüssiger Zeitlupe in Full HD (120p). 
  • Beeindruckende Bildqualität: Der CMOS-Sensor im DX-Format mit 20,9 Megapixeln liefert detailreiche Filme und Fotos auch bei wenig Licht. Die elektronische Bildstabilisierung von Nikon sorgt dafür, dass das Filmmaterial schön ruhig bleibt. 
  • Kristallklarer, deutlicher Ton: Audioaufnahmen über das eingebaute Stereomikrofon oder ein optionales externes Mikrofon. Mildern Sie störende Umgebungsgeräusche mit dem eingebauten Windgeräuschfilter. 
  • Neig- und drehbarer Touchscreen-Monitor: Selfies oder First-Person-Vlogs werden zum Kinderspiel.
  • Video AF-Modus: Nutzen Sie den Vollzeit-Autofokus, um das Fokussieren so einfach wie möglich zu machen. Ideal, um Action oder First-Person-Vlogs unterwegs aufzunehmen.
  • Selbstporträt-Modus: Sobald Sie den Monitor nach vorne drehen, gibt die Kamera den Bildschirm für eine ungehinderte Porträtansicht frei.
  • Augen- und Tiererkennungs-AF: Bleibt auf die Augen von Menschen, Katzen und Hunden fokussiert, auch wenn sie sich kurz von der Kamera abwenden – verfügbar für Fotos und Filme. 
  • 11 Bilder/s: Mit den schnellen Serienaufnahmen mit voller Nachführung von Schärfe und Belichtungsmessung können Nutzer:innen mitten im Geschehen perfekte Serien-Aufnahmen machen. 
  • Mühelose Aufnahmen: Die Taste für Filmaufzeichnung befindet sich auf der Oberseite der Kamera, so dass Sie in jeder Ausrichtung leicht darauf zugreifen können. Nutzer:innen können getrennte Einstellungen für Film- und Fotoaufnahmen speichern und bei Bedarf zwischen beiden wechseln. 
  • Kreative Picture-Control-Konfigurationen: 20 Kamerainterne Filter für Filme und Fotos. Alle Einstellungen sind anpassbar und während des Fotografierens in Echtzeit sichtbar.
  • Einfaches Verbinden und Teilen: Über Bluetooth und WLAN können Sie fast überall eine Verbindung herstellen. Mit der Nikon-App SnapBridge können Nutzer:innen Filme und Fotos auf ihr Smartgerät übertragen.
  • Mitgeliefertes USB-C-Kabel: Sie können die Z 30 über ein Kabel mit konstantem Strom versorgen, d. h. Sie können einen Vlog per Livestream übertragen und gleichzeitig den Akku der Kamera aufladen.
  • Auswechselbare Objektive: Wählen Sie aus dem umfassenden Angebot an NIKKOR-Z-Objektiven oder verwenden Sie Nikon DSLR F-Bajonett-Objektive mit dem optionalen Bajonettadapter FTZ II. 
  • Vlogging-Zubehör: kompatibel mit vielen beliebten Vlogging-Zubehörteilen. Nutzer:innen können auch speziell zusammengestellte Nikon Vlogger-Kits erwerben. Sie enthalten sämtliche Ausrüstung, die Sie für Ihre Vlogs der nächsten Stufe benötigen.

[1]In Full HD/24p/25p bei 25℃/77℉. Die Fähigkeit der Kamera, immer die vollen 125 Minuten zu erreichen, hängt von Bedingungen wie der Akkulaufzeit oder der Innentemperatur der Kamera ab. Ca. 35 Minuten Aufnahmezeit stehen in 4K UHD zur Verfügung.

Verfügbarkeit

Die Nikon Z 30 ist voraussichtlich ab Mitte Juli 2022 im Handel erhältlich. 

Unverbindliche Preisempfehlungen

  • Nikon Z 30 Gehäuse: 799,00 €
  • Nikon Z 30 Kit Z DX 16-50 mm VR: 959,00 €
  • Nikon Z 30 Kit Z DX 16-50 mm VR + Z DX 50-250 mm VR: 1.219,00 €
  • Nikon Z 30 Vlogging Kit: 999,00 €

About the author

Uwe Möbus

Unter dem Motto "Objektiv Subjektiv" schreibt der Author über Themen rund um die Fotografie und schaut dabei auch über den Tellerrand hinaus.

Bei dem Bemühen um Objektivität können Irrtümer nicht ausgeschlossen werden. Wenn Ihnen etwas auffällt, schreiben Sie bitte eine Nachricht an den Autor.

Uwe Möbus beschäftigt sich seit über 30 Jahren mit der Fotografie. Seine Erfahrungen gibt er in Trainings, Workshops und individuellen Coaching an alle Interessierte weiter.

Individuelle Fotokurse von UM-PHOTO

Geboten werden Ihnen eine Auswahl an Fotokursen Themenbezogen. Aber es geht auch ganz individuell. Im Online Videochat können wir spezifische Problembereiche abhandeln. Für weitere Infos klick auf das Bild.

In eigener Sache

Unterstütze dieses Fotojournal mit einem monatlichen Beitrag. Das ist ganz einfach über den deutschen Dienstleister Steady möglich.

Nichts verpassen und den Newsletter abonnieren