Novoflex Q=Mount

qmountnovoflexberlebach-720x557Seit dem ich einen sogenannten Gimbal Head (Bericht hier im Blog) nutze, habe ich von dem Manfrotto Schnellwechselsystem auf das von Arca Swiss umgestellt. Viele Hersteller und Shops vertreiben die Adapterplatten auch von Drittherstellern, so dass man nicht unbedingt auf die Platten von Arca Swiss angewiesen ist. Man sollte nur darauf achten, dass die Platte an der Unterseite rundum geschlossen ist, damit ein Sicherungsstift, wie er bei der Q=Plate vorhanden ist, auch seine Funktion hat.

Der Q=Mount sitzt exakt mittig auf der Aufnahmeplatte des Kugelkopfes vom Berlebach Report. Mit seinen 100 Gramm trägt es nur unwesentlich zum Gesamtgewicht bei. Die Klemmung erfolg rein manuell mit der griffigen Schraube. Der Sicherungsstift verhindert bei kompatiblen Platten das versehentliche Herausrutschen. Mit Adapterplatten von Fremdherstellern ist jedoch keine hundert prozentige Sicherheit gegeben, nämlich dann, wenn die Klemmung zu weit aufgedreht ist. Zudem ist der Sicherungsstift sehr klein ausgefallen und wird somit nur mit den speziellen Platten von Novoflex seiner Aufgabe gerecht werden. Ein von mir verwendete Platte an dem 2.8/70-200 mm mit angesetzter D3 wird von der Klemmung sicher gehalten. Bei leichter Öffnung der Klemmung kann die Kamera- Objektiveinheit gut verschoben werden.

Der Q=Mount ist sehr gut verarbeitet und weist keinerlei Grat auf. Die graue Farbe ist aber nicht mein Geschmack. Hier würde ich mir eine Ausführung wie bei der Q=Base in mattem schwarz wünschen.

Schreibe etwas

Hier klicken zum Kommentieren

Individuelle Fotokurse von UM-PHOTO

Geboten werden Ihnen eine Auswahl an Fotokursen Themenbezogen. Aber es geht auch ganz individuell. Im Online Videochat können wir spezifische Problembereiche abhandeln. Für weitere Infos klick auf das Bild.

In eigener Sache

Unterstütze dieses Fotojournal mit einem monatlichen Beitrag. Das ist ganz einfach über den deutschen Dienstleister Steady möglich.

Nichts verpassen und den Newsletter abonnieren

Education

“Mach sichtbar, was vielleicht ohne dich nie wahrgenommen worden wäre.” – Robert Bresson, 1901-1999

objektiv subjektiv

“Ich kann es mir als Verantwortlicher für die Mannschaft nicht erlauben, die Dinge subjektiv zu sehen. Grundsätzlich werde ich versuchen zu erkennen, ob die subjektiv geäußerten Meinungen subjektiv sind oder objektiv sind. Wenn sie subjektiv sind, dann werde ich an meinen objektiven festhalten. Wenn sie objektiv sind, werde ich überlegen und vielleicht die objektiven subjektiv geäußerten Meinungen -der Spieler- mit in meine objektiven einfließen zu lassen.” – Erich Ribbeck