Profoto stellt den B10 vor

Profoto schläft nicht und hat ein neues Produkt im Angebot, den B10.


Kurzbeschreibung

Die Größe ist durchaus entscheidend. Deshalb hat Profoto den Profoto B10 entwickelt, den kleinsten und leichtesten Off-Camera-Blitz, den es je gegeben hat. Hier ist die fünffache Leistungsfähigkeit eines Aufsteckblitzes auf die Größe und Form eines Kameraobjektivs komprimiert, sodass Sie an jedem Ort kreativ mit dem Licht arbeiten können. Das integrierte Dauerlicht ermöglicht Ihnen sogar Videoaufnahmen mit dem B10. Dank seiner Kompatibilität mit über 120 Lichtformern, mit allen Profoto Air-Funkfernbedienungen und der Konnektivität über die Profoto App stehen Ihnen unbegrenzte Möglichkeiten offen, fotografisch über sich hinauszuwachsen. Der B10 ist ein wirklich leistungsstarker Blitz in kleinem Format.

Ausführliche Beschreibung

On-Location-Shootings stecken voller Herausforderungen. Schon bevor Sie sich auf den Weg dorthin machen, gilt es eine der schwierigsten Fragen zu klären: Wie viel Equipment nehme ich mit? Wenn Sie zu viel mitnehmen, belastet Sie das Gewicht von Blitzgeräten und Kabeln. Haben Sie zu wenig dabei, führt das vielleicht dazu, dass Sie die gewünschten Aufnahmen nicht realisieren können.
Deshalb hat Profoto den Profoto B10 entwickelt, den kleinsten und leichtesten Off-Camera-Blitz, den es je gegeben hat. Die fünffache Leistungsfähigkeit eines Aufsteckblitzes steckt hier in einem Gerät, das die Größe und Form eines Kameraobjektivs hat. Mit dem Profoto B10 können Sie Ihre kreativen Ideen problemlos an jedem Ort umsetzen. Aber der B10 ist mehr als ein Blitzgerät. Als helles und dimmbares Dauerlicht können Sie ihn für Foto- und Filmaufnahmen verwenden. Dank der einstellbaren Farbtemperatur können Sie sein Licht auf das Umgebungslicht abstimmen.

Die Kompatibilität mit den Lichtformern von Profoto erweitern Ihre kreativen Möglichkeiten. Sie können entweder die leichten Lichtformer der OCF-Familie einsetzen oder aus den 120 Lichtformern auswählen, die das vollständige Profoto-Sortiment zu bieten hat. Diese Hilfsmittel unterstützen Sie dabei, mit Licht die gewünschte Atmosphäre oder Stimmung zu erzeugen.

Dank seines übersichtlichen Bedienfeldes ist der B10 ohne weitere Vorbereitungen problemlos bedienbar. Der Akku lässt sich schnell und einfach austauschen. Sie können ihn jedoch auch laden, während Sie ihn verwenden. Der B10 ist so leicht, dass er etwa von einem Assistenten in der Hand gehalten werden kann. Wenn Sie den Blitz selbst aufstellen, können Sie ihn problemlos auf einem Kamera- oder Blitzstativ anbringen.

Sie können den B10 kabellos über jede Profoto AirTTL-Funkfernbedienung oder den Profoto A1 auslösen und steuern. Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit, ihn mit der Profoto-App zu verbinden. Über die App können Sie alle Einstellungen von Ihrem Smartphone aus aufrufen und steuern, mit Ihrem Smartphone kreative Aufnahmen machen und die neuesten Upgrades herunterladen. 

Eigenschaften

  • Größe und Form eines Kameraobjektivs
  • Leicht und kabellos
  • Blitz mit der Leistung von 5 Aufsteckblitzen
  • Dauerlicht mit einstellbarer Helligkeit und Farbtemperatur
  • Flexible Aufstellung auf Kamera- oder Blitzstativen
  • Kompatibel mit über 120 Profoto-Lichtformern, einschließlich der gesamten OCF-Reihe
  • Kompatibel mit allen Profoto AirTTL-Funkfernbedienungen, einschließlich des Profoto A1
  • Intelligente Konnektivität mit der Profoto-App

Uwe Möbus

Unter dem Motto "Objektiv Subjektiv" schreibt der Author über Themen rund um die Fotografie und schaut dabei auch über den Tellerrand hinaus.

Bei dem Bemühen um Objektivität können Irrtümer nicht ausgeschlossen werden. Wenn Ihnen etwas auffällt, schreiben Sie bitte eine Nachricht an den Autor.

Uwe Möbus beschäftigt sich seit über 30 Jahren mit der Fotografie. Seine Erfahrungen gibt er in Trainings, Workshops und individuellen Coaching an alle Interessierte weiter.

Education

“Mach sichtbar, was vielleicht ohne dich nie wahrgenommen worden wäre.” – Robert Bresson, 1901-1999

objektiv subjektiv

“Ich kann es mir als Verantwortlicher für die Mannschaft nicht erlauben, die Dinge subjektiv zu sehen. Grundsätzlich werde ich versuchen zu erkennen, ob die subjektiv geäußerten Meinungen subjektiv sind oder objektiv sind. Wenn sie subjektiv sind, dann werde ich an meinen objektiven festhalten. Wenn sie objektiv sind, werde ich überlegen und vielleicht die objektiven subjektiv geäußerten Meinungen -der Spieler- mit in meine objektiven einfließen zu lassen.” – Erich Ribbeck

In eigener Sache

Das Fotojournal ObjektivSubjektiv.info berichtet rund um die Fotografie und schaut über den Tellerrand hinaus.
Im Titel wird klar, dass alles Objektive von Subjektivität beeinflußt wird. Alles Geschriebene ist meine persönliche Meinung. Und diese ist nicht beeinflußbar, auch nicht mit viel Geld.
Dennoch sei klar gesagt, ohne Sponsoring geht es nicht. Darum danke ich allen, die mir einen Kaffee spenden oder Produkte zusenden, damit ich sie Euch vorstellen kann. Nur so kann auf Werbung und Affiliate Programme verzichtet werden.

Nichts verpassen und den Newsletter abonnieren