VIJIM Desk Stand LS11

Wenn man Dinge auf dem Tisch von oben herab abfotografieren möchte und kein Akrobat ist, braucht Hilfsmittel. Oder man bedient sich des Desk Stand LS11.


Er besteht aus einer Klemme, einer vertikalen Säule mit zwei Auszügen, zwei Auslegearmen. Der obere Auslegearm ist an einem Kugelkopf befestigt. An seinem Ende befindet sich wiederum ein Kugelkopf. Der andere Auslegearm wird mit einer Schelle am Standrohr befestigt. Das geht sowohl unten am Standrohr als auch am ersten Auszug. Auch dieser Auslegearm hat einen Kugelkopf.
Die Traglast ist mit 1KG angegeben. Die Verarbeitungsqualität ist gut.
Ich habe oben eine Klemme für mein Smartphone und unten ein kleines LED Licht angebracht.

Datenblatt:
Klemme für Platten bis zu 5 cm Stärke
Höhe von 38 cm bis 84 cm
Oberer Ausleger 33 cm
Unterer Ausleger 23 cm

Wenn die Reichweite des oberen Auslegers nicht reichen sollte, kann man diesen an den unteren Ausleger anschrauben. Die maximale Arbeitshöhe ist dann geringer, weil die Klemme an dem dritten obersten Auszug nicht hält. VIJIM hat neben dem LS11 noch weitere interessante Lösungen im Angebot. Die Webseite habe ich unten verlinkt. An dieser Stelle noch der Hinweis #Transparenz Der Deskstand wurde mir kostenlos zur Verfügung gestellt.

Mein Fazit: Absolut brauchbar und empfehlenswert.


Link zu Amazon: https://www.amazon.de/gp/product/B09M2B4QBD
Link zur Webseite des Anbieters: https://vijimlight.com/products/vijim-ls11-camera-mount-desk-stand-with-auxiliary-holding-arm

Schreibe etwas

Hier klicken zum Kommentieren

Individuelle Fotokurse von UM-PHOTO

Geboten werden Ihnen eine Auswahl an Fotokursen Themenbezogen. Aber es geht auch ganz individuell. Im Online Videochat können wir spezifische Problembereiche abhandeln. Für weitere Infos klick auf das Bild.

In eigener Sache

Unterstütze dieses Fotojournal mit einem monatlichen Beitrag. Das ist ganz einfach über den deutschen Dienstleister Steady möglich.

Nichts verpassen und den Newsletter abonnieren

Education

“Mach sichtbar, was vielleicht ohne dich nie wahrgenommen worden wäre.” – Robert Bresson, 1901-1999

objektiv subjektiv

“Ich kann es mir als Verantwortlicher für die Mannschaft nicht erlauben, die Dinge subjektiv zu sehen. Grundsätzlich werde ich versuchen zu erkennen, ob die subjektiv geäußerten Meinungen subjektiv sind oder objektiv sind. Wenn sie subjektiv sind, dann werde ich an meinen objektiven festhalten. Wenn sie objektiv sind, werde ich überlegen und vielleicht die objektiven subjektiv geäußerten Meinungen -der Spieler- mit in meine objektiven einfließen zu lassen.” – Erich Ribbeck