Aktuelles Pressemitteilung Wettbewerb

Wer zaubert das magischste Bild herbei?

Die Veranstalter der Photo+Adventure, dem Messe-Festival für Fotografie, Reise und Outdoor im Landschaftspark Duisburg-Nord, laden auch 2024 wieder zur Teilnahme an ihrem Fotowettbewerb ein. Diesmal gilt es, das Thema „Magische Momente“ fotografisch in Szene zu setzen. Ab sofort und bis Ende März können Fotografien unter https://photoadventure.eu/fotowettbewerb eingereicht werden. Die Siegerbilder sollen im Rahmen der Photo+Adventure am 8. und 9. Juni der Öffentlichkeit präsentiert werden. Auf die Gewinner warten zudem hochwertige Preise im Gesamtwert von mehr als 6.000 Euro.

„In einem Jahr, in dem die Geschichte von Harry Potter ihren 20. Geburtstag feiert und in dem Künstliche Intelligenz auch das fotografisch Unmögliche möglich machen kann, was liegt da näher, als ‚Magische Momente‘ zum Motto eines Fotowettbewerbs zu machen?“, fragt Photo+Adventure-Geschäftsführer Winfried Enge rhetorisch. 

Er stellt aber schnell klar, dass er als Neu-Mitglied in der Jury nicht nur auf Einsendungen von Zauberlehrlingen, Illusionskünstlern und fliegenden Teppichen hofft: „Das Thema lässt sich bewusst wieder sehr weitläufig interpretieren. Schließlich existiert Magie nicht nur in unserer Fantasie. Sie wohnt vielen besonderen Momenten inne, etwa wenn wir uns frisch verlieben, den Bund fürs Leben schließen, nachts in die unendlichen Weiten des Sternenhimmels schauen oder im Glückstaumel den Pokalsieg unseres Lieblingsteams erleben.“ 

Besonders viele magische Momente verortet Enge in der Kindheit: „Wer erinnert sich nicht gerne an die Ehrfurcht, mit der man zum ersten Mal dem Nikolaus mit seinem Goldenen Buch begegnete, an den Zauber von Weihnachten und Silvester oder daran, heimlich unter der Bettdecke lesend in fantastische Welten einzutauchen?“

Ausdrücklich erlaubt sei in diesem Jahr erstmals auch der Einsatz von generativer KI im Rahmen des Fotowettbewerbs. „Künstliche Intelligenz wird unter Fotografen sicherlich kontrovers diskutiert und jede Position hat da ihre Berechtigung. Wir erwarten allerdings, dass das Trendthema des letzten Jahres in der Fotografie weiter an Bedeutung gewinnt und wollen die in Gang gesetzten Prozesse nun gerne mitgestalten.“ Das Thema „Magie“ sei auch deshalb gewählt worden, weil es ganz besonders zum Experimentieren anregt – „Hier wird der Prompt zur Zauberformel“, so Enge.

Der Einsatz von KI, darum bittet der Juror, solle aber kenntlich gemacht werden. Dazu könne das Feld Anmerkungen im Upload-Formular genutzt werden. Nach wie vor freue man sich auch auf viele Einsendungen, die ohne künstlichen Support auskommen. „Eine Person schweben zu lassen, Klone im Foto zu inszenieren oder mit einem Lightpainting eine surreale Welt zu erschaffen – all das lässt sich ja bereits mit herkömmlichen Mitteln realisieren“, gibt der Messe-Veranstalter zu bedenken. „So wie der Prompt der Zauberformel entspricht, können Kamera und Stativ eben auch zum Zauberstab werden.“

Ob Purist oder Prompt-Akrobat – wer am Ende das magischste Bild herbeigezaubert hat, darüber entscheidet auch in diesem Jahr wieder eine äußerst fachkundige Jury. Neben Winfried Enge und Vertretern einiger der bedeutendsten deutschsprachigen Fotomagazine zählt Photo+Adventure-Referent und Profi-Fotograf Robin Preston dazu. Als Werbefotograf sammelte Preston bereits früh Erfahrungen im Umgang mit künstlicher Intelligenz. Sein Wissen dazu gibt er am zweiten Juni-Wochenende auch im Photo+Adventure-Workshop „Blade Runner meets Cyber Punk meets Photoshop AI meets AI“ weiter.

Auf die Teilnehmer, deren Werke besonders bezaubernd sind, warten wertvolle Prämien: „Insgesamt stellen wir mit unseren Ausstellern und Partnern Preise im Wert von mehr als 6.000 Euro für die 25 bestplatzierten Teilnehmer zur Verfügung“, verkündet Winfried Enge. Als Hauptgewinn etwa wurde ein Bildungsurlaub im PHOTO+MEDIENFORUM KIEL ausgelobt. Darüber hinaus warten ein Tamron-Einkaufsgutschein, Stative, Fototaschen, weiteres Zubehör sowie informative Bücher und Jahresabonnements führender Fotozeitschriften auf die Gewinner.

Informationen zum Fotowettbewerb sowie ein Upload-Formular zum Einreichen von Fotos sind unter https://photoadventure.eu/fotowettbewerb aufzurufen.

Individuelle Fotokurse der Fotografikwerkstatt

Geboten werden Ihnen eine Auswahl an Fotokursen Themenbezogen. Aber es geht auch ganz individuell. Im Online Videochat können wir spezifische Problembereiche abhandeln. Für weitere Infos klick auf das Bild.

Bitte spendier mir einen Kaffee

F-Stop Gear Affiliate Program // Klicke auf das Bild um zu F-Stop Gear zu gelangen.

Nichts verpassen und den Newsletter abonnieren