Willkommen – Welcome

Lieber Besucher meines Blog, ich begrüße Sie.

Leider gelangen Sie bis zu einer Klärung der rechtlichen Situation nicht mehr direkt zu der Blogseite. Warum nicht?

Da hat ein Gericht entschieden, daß das Facebook-Page-Plugin rechtswidrig ist. Dieses Plugin verwende ich nicht. Ich verwende aber Buttons, über die Artikel von mir durch Dich auf Facebook, twitter und co. geteilt werden können. Auch diese Buttons können rechtswidrig sein. Da mir nicht bekannt ist, welche Daten durch den Besuch meiner Artikel bei Anklicken eines Buttons oder überhaupt durch Deinen Besuch weitergeleitet werden, habe ich zwei Möglichkeiten: den Blog abschalten, da ich nicht alle Artikel von den Schaltflächen bereinigen kann, weil es einfach zu viele sind,
eine statische Seite vorzuschalten. Dies ist hiermit geschehen.

Mit Aufruf meiner Artikel, also insgesamt der Nutzung meines Angebotes stimmst Du der Erhebung Deiner Nutzerdaten, insbesondere Deiner IP Adresse, und der Weiterleitung der Daten zu.

Hier geht es zu meiner Datenschutzerklärung.

Education

“Mach sichtbar, was vielleicht ohne dich nie wahrgenommen worden wäre.” – Robert Bresson, 1901-1999

objektiv subjektiv

“Ich kann es mir als Verantwortlicher für die Mannschaft nicht erlauben, die Dinge subjektiv zu sehen. Grundsätzlich werde ich versuchen zu erkennen, ob die subjektiv geäußerten Meinungen subjektiv sind oder objektiv sind. Wenn sie subjektiv sind, dann werde ich an meinen objektiven festhalten. Wenn sie objektiv sind, werde ich überlegen und vielleicht die objektiven subjektiv geäußerten Meinungen -der Spieler- mit in meine objektiven einfließen zu lassen.” – Erich Ribbeck

In eigener Sache

Das Fotojournal ObjektivSubjektiv.info berichtet rund um die Fotografie und schaut über den Tellerrand hinaus.
Im Titel wird klar, dass alles Objektive von Subjektivität beeinflußt wird. Alles Geschriebene ist meine persönliche Meinung. Und diese ist nicht beeinflußbar, auch nicht mit viel Geld.
Dennoch sei klar gesagt, ohne Sponsoring geht es nicht. Darum danke ich allen, die mir einen Kaffee spenden oder Produkte zusenden, damit ich sie Euch vorstellen kann. Nur so kann auf Werbung und Affiliate Programme verzichtet werden.

Nichts verpassen und den Newsletter abonnieren