Allgemein

Yongnuo RF605N

yn-rf-605-nDie Fallkonstellation stellt sich einfach dar. Ein Porty Jinbei DC 1200 Pro und zwei kleine Aufsteckblitze als Effektlichter sollen gleichzeitig über einen Sender ausgelöst werden. Die Aufsteckblitze sind zwei Yongnuo YN560III. Sie haben einen eingebauten Funkempfänger, der aber nicht mit jedem Funkauslöser von Yongnuo kompatibel ist. Die YN622N funktionieren nicht. Schade eigentlich.

Die Lösung für alles: 2 RF605N. Einen als Sender und einen als Empfänger für den Jinbei Porty. So werden alle Blitze zeitgleich ausgelöst.

Wer noch Empfänger der Serie 602 hat, so wie ich für die Kamera zum Auslösen, kann auch diese mit den RF605N ansteuern.

N bedeutet Nikon

506C wäre die Version für Canon.


About the author

Uwe Möbus

Unter dem Motto "Objektiv Subjektiv" schreibt der Author über Themen rund um die Fotografie und schaut dabei auch über den Tellerrand hinaus.

Bei dem Bemühen um Objektivität können Irrtümer nicht ausgeschlossen werden. Wenn Ihnen etwas auffällt, schreiben Sie bitte eine Nachricht an den Autor.

Uwe Möbus beschäftigt sich seit über 30 Jahren mit der Fotografie. Seine Erfahrungen gibt er in Trainings, Workshops und individuellen Coaching an alle Interessierte weiter.

Individuelle Fotokurse von UM-PHOTO

Geboten werden Ihnen eine Auswahl an Fotokursen Themenbezogen. Aber es geht auch ganz individuell. Im Online Videochat können wir spezifische Problembereiche abhandeln. Für weitere Infos klick auf das Bild.

In eigener Sache

Unterstütze dieses Fotojournal mit einem monatlichen Beitrag. Das ist ganz einfach über den deutschen Dienstleister Steady möglich.

Nichts verpassen und den Newsletter abonnieren