Zwei Firmware-Updates Nikon Z Kameras

Funktionserweiterung der Nikon-Z-Kameras durchzwei Firmware-Updates

Die Firmware-Version 1.10 für die Z 50 verbessert den Autofokus beim Aufnehmen von Selbstporträts im Filmmodus. Diese Verbesserung wurde vorgenommen, um dem Wunsch von Benutzern nachzukommen, die Fokussierung der aufgezeichneten Gesichter nachzuführen.

Nikon bemüht sich stets, flexibel auf die sich entwickelnden Bedürfnisse der Benutzer zu reagieren, modernste Fototechnik bereitzustellen und die kreative Fotografie mit der aktuellen Z-Serie weiter anzuregen.

* CFexpress ist eine Marke der CompactFlash Association (CFA).

Mit diesen Firmware-Updates verbesserte Funktionen:

Firmware-Version 3.00 für Z 7/Z 6

1. Tiererkennungs-AF zur automatischen Scharfstellung der Gesichter und/oder Augen von Hunden und Katzen

Der Tiererkennungs-AF erweitert die Funktion des Gesichtserkennungs- und des Augen-AF auf Hunde und Katzen. Wenn mehrere tierische Gesichter oder Augen erkannt werden, kann das von der Kamera scharf zu stellende Gesicht oder Auge mit dem Multifunktionswähler oder per Touch-Bedienung ausgewählt werden. Bei Videoaufnahmen können Gesichter von Tieren erkannt werden.

2. Verbesserte Motivverfolgung

Die Motivverfolgung beim Fotografieren im Modus AF-C wurde geändert, damit sie mehr dem 3D-Tracking von Nikons digitalen Spiegelreflexkameras entspricht. Die Kamera verfolgt das Motiv, während der Auslöser am ersten Druckpunkt oder die AF-ON-Taste gedrückt gehalten wird. Sobald der Benutzer den Finger von der Taste nimmt, endet die Motivverfolgung und das vor Beginn der Motivverfolgung ausgewählte Fokusmessfeld wird wieder aktiviert. Zudem kann die Umschaltung von der Darstellung der automatischen Messfeldsteuerung zur Motivwahl einem benutzerdefinierten Bedienelement zugewiesen werden. Diese Änderungen verbessern die Motivverfolgung und erleichtern beim Blick durch den Sucher das Aktivieren und Wechseln von Motiven.

3. Unterstützung von CFexpress-Speicherkarten

Neben CFexpress-Speicherkarten von Sony werden jetzt auch CFexpress-Karten des Typs B von ProGrade und Lexar von der Firmware-Version 3.00 für Z 7/Z 6 unterstützt.

Firmware-Version 1.10 für Z 50

Geänderte Spezifikationen für Aufnahmen von Selbstporträts im Filmmodus

Wenn derzeit Selbstporträts im Filmmodus aufgenommen werden, ist der Fokusmodus immer AF-S. Nach dem Update auf Version 1.10 wird als Fokusmodus AF-F verwendet. Diese Änderung verbessert die Bedienung, weil die Kamera bei Filmaufnahmen die Schärfe für das Gesicht des Benutzers nachführen kann.

Die neuen Firmware-Versionen können kostenlos aus dem Nikon Download Center heruntergeladen werden: https://downloadcenter.nikonimglib.com/

Uwe Möbus

Unter dem Motto "Objektiv Subjektiv" schreibt der Author über Themen rund um die Fotografie und schaut dabei auch über den Tellerrand hinaus.

Bei dem Bemühen um Objektivität können Irrtümer nicht ausgeschlossen werden. Wenn Ihnen etwas auffällt, schreiben Sie bitte eine Nachricht an den Autor.

Uwe Möbus beschäftigt sich seit über 30 Jahren mit der Fotografie. Seine Erfahrungen gibt er in Trainings, Workshops und individuellen Coaching an alle Interessierte weiter.

Schreibe etwas

Hier klicken zum Kommentieren

Education

“Mach sichtbar, was vielleicht ohne dich nie wahrgenommen worden wäre.” – Robert Bresson, 1901-1999

objektiv subjektiv

“Ich kann es mir als Verantwortlicher für die Mannschaft nicht erlauben, die Dinge subjektiv zu sehen. Grundsätzlich werde ich versuchen zu erkennen, ob die subjektiv geäußerten Meinungen subjektiv sind oder objektiv sind. Wenn sie subjektiv sind, dann werde ich an meinen objektiven festhalten. Wenn sie objektiv sind, werde ich überlegen und vielleicht die objektiven subjektiv geäußerten Meinungen -der Spieler- mit in meine objektiven einfließen zu lassen.” – Erich Ribbeck

In eigener Sache

Das Fotojournal ObjektivSubjektiv.info berichtet rund um die Fotografie und schaut über den Tellerrand hinaus.
Im Titel wird klar, dass alles Objektive von Subjektivität beeinflußt wird. Alles Geschriebene ist meine persönliche Meinung. Und diese ist nicht beeinflußbar, auch nicht mit viel Geld.
Dennoch sei klar gesagt, ohne Sponsoring geht es nicht. Darum danke ich allen, die mir einen Kaffee spenden oder Produkte zusenden, damit ich sie Euch vorstellen kann. Nur so kann auf Werbung und Affiliate Programme verzichtet werden.

Nichts verpassen und den Newsletter abonnieren