Aktuelles Pressemitteilung

Nikon kündigt die Entwicklung von zwei neuen NIKKOR-Z-Objektiven an

Düsseldorf, 05. Januar 2023 – Nikon gibt die Entwicklung von zwei neuen NIKKOR-Z-Objektiven bekannt: das NIKKOR Z 85 mm 1:1,2 S, ein lichtstarkes Festbrennweitenobjektiv mittlerer Telebrennweite, und das NIKKOR Z 26 mm 1:2,8, ein schlankes Weitwinkel-Festbrennweitenobjektiv. Beide Objektive sind kompatibel mit dem Z-Bajonett.

Das NIKKOR Z 85 mm 1:1,2 S gehört zur stetig wachsenden NIKKOR-Z-Objektivreihe der S-Serie¹ und bietet eine überragende Abbildungsleistung sowie ein wunderschönes Bokeh. Das Objektiv erweitert die Möglichkeiten der Porträtfotografie und eignet sich besonders für Hochzeits- und Modefotograf:innen.

Das NIKKOR Z 26 mm 1:2,8, das zweite angekündigte Festbrennweitenobjektiv, verfügt über ein unglaublich schlankes und leichtes Gehäuse und ist damit für alle Hobbyfotograf:innen die kompakte Begleitung für unterwegs. Mit ihm verpassen sie keine Gelegenheit für wunderschöne Bilder.

Nikon setzt sich für eine führende Imaging-Kultur ein und entwickelt Produkte, die nicht nur die Anforderungen der Benutzer:innen erfüllen, sondern sie auch befähigen, ihr kreatives und technisches Potenzial voll auszuschöpfen.

¹ Die S-Serie ist eine Klasse von NIKKOR-Z-Objektiven mit herausragender optischer Leistung. Sie entsprechen einem hohen Standard an Konstruktionsprinzipien und Qualitätskontrolle.

Weitere Informationen zu Nikon und seinen Produkten finden sich unter www.nikon.de.

Individuelle Fotokurse von UM-PHOTO

Geboten werden Ihnen eine Auswahl an Fotokursen Themenbezogen. Aber es geht auch ganz individuell. Im Online Videochat können wir spezifische Problembereiche abhandeln. Für weitere Infos klick auf das Bild.

In eigener Sache

Unterstütze dieses Fotojournal mit einem monatlichen Beitrag.
Das ist ganz einfach über den deutschen Dienstleister Steady möglich.
Jeder Euro trägt dazu bei, dieses Magazin frei von Werbung zu halten.

F-Stop Gear Affiliate Program // Klicke auf das Bild um zu F-Stop Gear zu gelangen.

Nichts verpassen und den Newsletter abonnieren