Buchecke Fachbuch Inspiration Landschaftsfotografie Naturfotografie Rezension

Jana Mänz – Naturfotografie mit dem Smartphone

Jana Mänz hat mir Ihr Buch “Naturfotografie mit dem Smartphone” in Form eines “Mängelexemplares” zukommen lassen.

Vorweg gesagt, zu bemängeln gibt es an dem Buch nichts. Der Inhalt ist stimmig und es macht Freude, darin zu lesen. Inspiration Pur in Verbindung mit ein wenig technischen Dingen. Es soll uns eine Freude sein, mit dem Smartphone zu fotografieren. Und da auch ich mein Smartphone fast immer dabei habe, war ich gespannt, was Jana so alles mit dem Smartphone anstellt. Und siehe da, das ein und andere hatte ich auch nicht so auf dem Schirm. Manchmal braucht auch die Kreativität einen Schubs.
Jana hat ihr Buch mit zahlreichen Abbildungen versehen. Alle Kapitel sind kurz gehalten und sorgen so für einen kurzweiligen, aber anhaltenden, Lesespass.
Normalerweise folgt jetzt hier eine Auflistung der Kapitel. Heute gibt es eine Ausnahme. Keine Liste der 99 Kapitel. Mir fällt ja schon viel ein, nicht immer Gescheites, aber 99 Punkte in Sachen Fotografieren mit dem Smartphone auf den Punkt, also in das Buch zu bringen, Respekt. Das Buch umfasst 233 Seiten. Das macht ca 2,3 Seiten pro Kapitel. Das scheint wenig, dennoch haben es die einzelnen Kapitel in sich. Jana gibt Tipps und Verrät Tricks, hin und wieder stellt sie uns eine Aufgabe.
Das Buch lädt ein zum Schmökern und immer wieder in die Hand zu nehmen. Man kann es so machen wie ich: einfach mal drin Blättern und bei den Bildern oder Überschriften, die mir gerade ins Auge springen, sich Inspiration zu holen.

Vielen lieben Dank Jana Mänz für dieses wunderbare Büchlein. Als Taschenbuch ist es ein klasse Urlaubsbegleiter. Oder als Geschenk für jemanden der gerne mit dem Smartphone fotografiert. Mit dem Buch ist Fotografieren heute und Knipsen war gestern.

About the author

Uwe Möbus

Unter dem Motto "Objektiv Subjektiv" schreibt der Author über Themen rund um die Fotografie und schaut dabei auch über den Tellerrand hinaus.

Bei dem Bemühen um Objektivität können Irrtümer nicht ausgeschlossen werden. Wenn Ihnen etwas auffällt, schreiben Sie bitte eine Nachricht an den Autor.

Uwe Möbus beschäftigt sich seit über 30 Jahren mit der Fotografie. Seine Erfahrungen gibt er in Trainings, Workshops und individuellen Coaching an alle Interessierte weiter.

1 Comment

Click here to post a comment

  • Vielen Dank für deine Rezension und ja, die “Mängel” sollten sich nur auf das Cover beziehen, dass bei der Herstellung beschmiert wurde. Das kann passieren :-) Viel Freude noch beim ausprobieren, es sind überall ganz viele Tipps und Tricks in den 99 Kapiteln versteckt :-)

Individuelle Fotokurse von UM-PHOTO

Geboten werden Ihnen eine Auswahl an Fotokursen Themenbezogen. Aber es geht auch ganz individuell. Im Online Videochat können wir spezifische Problembereiche abhandeln. Für weitere Infos klick auf das Bild.

In eigener Sache

Unterstütze dieses Fotojournal mit einem monatlichen Beitrag. Das ist ganz einfach über den deutschen Dienstleister Steady möglich.

Nichts verpassen und den Newsletter abonnieren