Micron Technology, Inc. – Micron Discontinuing Lexar Removable Storage Retail Business

Micron Technology today announced that it is discontinuing its Lexar® retail removable media storage business. The decision was made as part of the company’s ongoing efforts to focus on its increasing opportunities in higher value markets and channels.

The Lexar portfolio includes memory cards, USB flash drives, readers, and storage drives for retail and OEM customers.

Micron is exploring opportunities to sell all or part of the Lexar business.

The company will continue to provide support to existing customers through this transition period. Customers should contact their Lexar sales representative to discuss specific requirements.

I’d like to thank our team members and partners for their contributions to the Lexar business. As difficult as this decision is, the company is making this adjustment in its business to ensure it continues to be well-positioned for the future.

Quelle: Micron Technology, Inc. – Micron Discontinuing Lexar Removable Storage Retail Business

Schreibe etwas

Hier klicken zum Kommentieren

Individuelle Fotokurse von UM-PHOTO

Geboten werden Ihnen eine Auswahl an Fotokursen Themenbezogen. Aber es geht auch ganz individuell. Im Online Videochat können wir spezifische Problembereiche abhandeln. Für weitere Infos klick auf das Bild.

In eigener Sache

Unterstütze dieses Fotojournal mit einem monatlichen Beitrag. Das ist ganz einfach über den deutschen Dienstleister Steady möglich.

Nichts verpassen und den Newsletter abonnieren

Education

“Mach sichtbar, was vielleicht ohne dich nie wahrgenommen worden wäre.” – Robert Bresson, 1901-1999

objektiv subjektiv

“Ich kann es mir als Verantwortlicher für die Mannschaft nicht erlauben, die Dinge subjektiv zu sehen. Grundsätzlich werde ich versuchen zu erkennen, ob die subjektiv geäußerten Meinungen subjektiv sind oder objektiv sind. Wenn sie subjektiv sind, dann werde ich an meinen objektiven festhalten. Wenn sie objektiv sind, werde ich überlegen und vielleicht die objektiven subjektiv geäußerten Meinungen -der Spieler- mit in meine objektiven einfließen zu lassen.” – Erich Ribbeck