Bücherstapel vor Bücherregal im Hintergrund

Neue Bücher im Rheinwerk Verlag

In den nächsten Tagen erscheinen folgende Bücher:

Fotografie
– Analoge Fotografie – Das umfassende Handbuch (6484)
André Giogoli
www.rheinwerk-verlag.de/4705
– Menschen fotografieren – Das Praxisbuch für gute Porträts (6988)
Maedeh Amini, Julius Erler, Lisa Hafeneger, Felix Röser, Nora Scholz
www.rheinwerk-verlag.de/4888
– Die große Fotoschule – Das Standardwerk für Hobby und Ausbildung (7181)
Christian Westphalen
www.rheinwerk-verlag.de/4942
– Hashtag Authentisch – Influencer werden mit den Mitteln des Visual Storytelling (7249)
Sara Tasker
www.rheinwerk-verlag.de/4964
– Photoshop Elements – Das umfassende Handbuch (7359)
Jürgen Wolf
www.rheinwerk-verlag.de/5016

Web
– Think Content! – Das Standardwerk in 2., überarbeiteter und erweiterter Auflage (4152)
Miriam Löffler, Irene Michl
www.rheinwerk-verlag.de/4127
– Growth Hacking – Die 2. Auflage mit noch mehr Hacks (7018)
Sandro Jenny, Tomas Herzberger
www.rheinwerk-verlag.de/4896
– Texten können – Das neue Handbuch für Marketer, Texter und Redakteure (6836)
Daniela Rorig
www.rheinwerk-verlag.de/4837

Layout
– Digitale Illustration – Das umfassende Handbuch (5648)
Peter Hoffmann
www.rheinwerk-verlag.de/4435
– Stile & Looks – Aktuelle Design-Ideen für Print und Web (6736)
Gudrun Wegener
www.rheinwerk-verlag.de/4807

IT allgemein

– Das große Mac-Buch für Einsteiger und Umsteiger (Vierfarben/0700)
– Let’s code Scratch! – Programmieren lernen nicht nur für Kinder (Vierfarben/0323)

Betriebssysteme

– Linux – 25 Jahre »Kofler« – Die neue Auflage ist da! (7131)

Programmierung

– SharePoint 2019 – Das Praxisbuch für Entwickler (7080)

SAP

– Warehouse Management mit SAP EWM – Das Standardwerk für die Lagerverwaltung (6792)
– SAP Transportation Management – Das umfassende Handbuch zu SAP TM (6859)

Schreibe etwas

Hier klicken zum Kommentieren

Education

“Mach sichtbar, was vielleicht ohne dich nie wahrgenommen worden wäre.” – Robert Bresson, 1901-1999

objektiv subjektiv

“Ich kann es mir als Verantwortlicher für die Mannschaft nicht erlauben, die Dinge subjektiv zu sehen. Grundsätzlich werde ich versuchen zu erkennen, ob die subjektiv geäußerten Meinungen subjektiv sind oder objektiv sind. Wenn sie subjektiv sind, dann werde ich an meinen objektiven festhalten. Wenn sie objektiv sind, werde ich überlegen und vielleicht die objektiven subjektiv geäußerten Meinungen -der Spieler- mit in meine objektiven einfließen zu lassen.” – Erich Ribbeck

In eigener Sache

Unterstütze dieses Fotojournal mit einem monatlichen Beitrag. Das ist ganz einfach über den deutschen Dienstleister Steady möglich.

Nichts verpassen und den Newsletter abonnieren