Man makes gesture with hand behind back

Politik im Fachmagazin? Nein Danke!

Gerade bin ich über ein Statement des Fachmagzin Docma zur politischen Lage, insbesondere zum Aufstieg der AfD und ihrer Ursachen gestolpert. Und wie man so schön sagt, aus eben diesem gegebenen Anlass nehme ich auch Stellung. Nicht zur Politik sondern dazu, ob Politik in ein Fachmagazin oder in einen Blog gehört. Ich bin der Meinung NEIN. Darum wird es in meinem Blog keine Stellungnahmen, Ansichten etc. zur Politik in Deutschland und der Welt geben. Ihr liebe Leser, erwartet das ganz bestimmt nicht. Meine Ansichten zu bestimmten Themen der Fotografie dürfen durchaus als politisch bezeichnet werden und wir können darüber diskutieren, wozu ich ja dann auch immer besonders gerne einlade.

Ich wünsche allen Lesern Spass an meinen Beiträgen und Inspiration. Ihr wisst ja, objektiv subjektiv ist mein Motto. Herzlichst, Uwe

Schreibe etwas

Hier klicken zum Kommentieren

Individuelle Fotokurse von UM-PHOTO

Geboten werden Ihnen eine Auswahl an Fotokursen Themenbezogen. Aber es geht auch ganz individuell. Im Online Videochat können wir spezifische Problembereiche abhandeln. Für weitere Infos klick auf das Bild.

In eigener Sache

Unterstütze dieses Fotojournal mit einem monatlichen Beitrag. Das ist ganz einfach über den deutschen Dienstleister Steady möglich.

Nichts verpassen und den Newsletter abonnieren

Education

“Mach sichtbar, was vielleicht ohne dich nie wahrgenommen worden wäre.” – Robert Bresson, 1901-1999

objektiv subjektiv

“Ich kann es mir als Verantwortlicher für die Mannschaft nicht erlauben, die Dinge subjektiv zu sehen. Grundsätzlich werde ich versuchen zu erkennen, ob die subjektiv geäußerten Meinungen subjektiv sind oder objektiv sind. Wenn sie subjektiv sind, dann werde ich an meinen objektiven festhalten. Wenn sie objektiv sind, werde ich überlegen und vielleicht die objektiven subjektiv geäußerten Meinungen -der Spieler- mit in meine objektiven einfließen zu lassen.” – Erich Ribbeck