Produktbeschreibung: Metz M400 Aufsteckblitz

Perfekte Ausstattung, attraktiv verpackt.

Der mecablitz M400 steht für eine neue Generation kompakter Systemblitzgeräte. Es eignet sich besonders für die spiegellosen Systemkameras oder für alle Foto-/Videografen, die ein handliches Blitzgerät wünschen. Der mecablitz M400 überzeugt zudem mit seiner attraktiven Ausstattung, die keine Wünsche offen lässt. Die maximale Leitzahl 40 bei ISO 100 ist nahezu jeder Aufnahmesituation gewachsen. Weitere vielseitige Lichtgestaltungsmöglichkeiten bietet die Motorzoom-Funktion (24-105 mm), der vollschwenkbare Reflektor mit ausziehbarer Reflektorkarte und die integrierte Weitwinkelstreuscheibe (12 mm). Auch drahtloses Blitzen – ob TTL- oder Servo-Betrieb beherrscht der M400 in Perfektion. Im Bedienkonzept geht der M400 mit dem innovativen OLED-Display neue Wege. Besonders überzeugt er mit seiner aufgeräumten und einfachen Bedienoberfläche.

Mit der AUTO TTL Betriebsart steuert die Kamera das Blitzgerät vollautomatisch und sorgt für eine optimale Ausleuchtung Ihres Motivs – perfekt für Blitzeinsteiger. Abhängig vom passenden Kamera-Modell lässt sich der mecablitz auf den ersten oder zweiten Verschlussvorhang synchronisieren und unterstützt die Kurzzeit-synchronisation (HSS bzw. FP). Das neue Design des Metz mecablitz M400 sieht nicht nur fantastisch aus, sondern das Blitzgerät bleibt auch über eine USB-Schnittstelle für Firmware-Updates immer auf dem aktuellen Stand.

m400_04m400_02m400_03Die Verwendung des Produktes ist für die Ausleuchtung von Bildaufnahmen bestimmt. Zur Raumbeleuchtung im Haushalt ist das Produkt nicht geeignet.

Quelle: Produktbeschreibung: Metz

Schreibe etwas

Hier klicken zum Kommentieren

Individuelle Fotokurse von UM-PHOTO

Geboten werden Ihnen eine Auswahl an Fotokursen Themenbezogen. Aber es geht auch ganz individuell. Im Online Videochat können wir spezifische Problembereiche abhandeln. Für weitere Infos klick auf das Bild.

In eigener Sache

Unterstütze dieses Fotojournal mit einem monatlichen Beitrag. Das ist ganz einfach über den deutschen Dienstleister Steady möglich.

Nichts verpassen und den Newsletter abonnieren

Education

“Mach sichtbar, was vielleicht ohne dich nie wahrgenommen worden wäre.” – Robert Bresson, 1901-1999

objektiv subjektiv

“Ich kann es mir als Verantwortlicher für die Mannschaft nicht erlauben, die Dinge subjektiv zu sehen. Grundsätzlich werde ich versuchen zu erkennen, ob die subjektiv geäußerten Meinungen subjektiv sind oder objektiv sind. Wenn sie subjektiv sind, dann werde ich an meinen objektiven festhalten. Wenn sie objektiv sind, werde ich überlegen und vielleicht die objektiven subjektiv geäußerten Meinungen -der Spieler- mit in meine objektiven einfließen zu lassen.” – Erich Ribbeck